+49 2306 996426

Ein Stück Italien in Dortmund!

Ein Stück Italien in Dortmund!

Ein Stück Italien in Dortmund!

Da ist man immer wieder auf der Suche nach einem Stück Italien und stellt fest, dass es manchmal doch schon fast vor der Tür liegt. So erging es mir, als ich im Dezember letzten Jahres eine Anfrage über das Netzwerk Xing erhielt, ob ich nicht Interesse hätte, an einem Stammtisch für Interessierte in Dortmund und dem Ruhrgebiet teilzunehmen, die Italien lieben, gerne mehr Italienisch sprechen und etwas „Italienisches“ unternehmen möchten. Und das auch noch fast vor unserer Haustür, in meiner Heimatstadt Dortmund!

Dortmunder U

Ich war sofort neugierig auf diese Gruppe und sagte spontan zu. Mittlerweile bin ich ein Teil dieser Gruppe, die sich einmal im Monat auf ein Glas Wein mit gutem italienischen Essen trifft, um Erfahrungen rund um Italien in der italienischen Sprache (zwei Stunden Pflichtprogramm – danach darf auch deutsch gesprochen werden!) auszutauschen. Die Gruppe hat jetzt auch einen Namen, sie heißt „Chiacchierare all’italiana nella ruhr“ – unser Capo ist Sebastian Hanny.

Gruppe Xing

Sebastian ist ein sehr engagierter und italienbegeisterter Mensch, der in unterschiedlichen Gruppen aktiv ist. So auch, wie könnte es anders sein, im Italienverein Dortmund www.italienverein.de. Bis dato war mir dieser Verein überhaupt nicht bekannt, jetzt muss ich ihn unbedingt kennen lernen. Standort des Italienvereins ist in der Dortmunder Nordstadt, im Depot in der Immermannstraße. Er wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, den kulturellen Austausch zwischen Deutschland und Italien und besonders die Kultur und die italienische Sprache im Ruhrgebiet zu fördern. Organisiert werden hier neben Sprachkursen, Workshops, auch gemeinsame Aktivitäten und Reisen nach Italien.

Italienverein

Gemeinsam mit dem Italienverein hat unser Capo Sebstian jetzt einen Fotowettbewerb ins Leben gerufen –„La Dortmund Italiana“. Gesucht werden hier Fotos aus Dortmund, die das Leben, die Kultur und das Brauchtum, die Gastronomie und die Menschen darstellen. Eine Jury wählt die Gewinner in den jeweiligen Kategorien aus. Präsentiert werden die ausgewählten Bilder auf der Prämierungsveranstaltung des Wettbewerbs im Rahmen der diesjährigen Dortmunder Museumsnacht. Zu gewinnen gibt es Preisgelder in Höhe von insgesamt 1000,00 Euro und Sachprämien. Bilder können ab sofort bis zum 24.08.2016 eingereicht werden, genaue Infos dazu gibt es auf der Homepage des Italienvereins unter dem Link: www.italienverein.de/index.php/aktuelles/projekte

Fotowettbewerb

Ich bin jetzt schon sehr gespannt auf die vielen italienischen Impressionen von Dortmund und den Menschen dort und freue mich auf die Prämierungsveranstaltung am 17. September in den Räumlichkeiten des Italienvereins – ci vediamo!

 

No comments.

Schreibe einen Kommentar